Skip to main content

Nach dem Abrudern und in die Wintersaison 2017/2018

Ende Oktober beendeten wir die Saison bei Aprilwetter. Im Norden Deutschlands legte Herwig den Zugverkehr lahm. Wir gingen mit zwei Booten auf die Weser: Wind, Sonne, Regen, Wellen ließen uns die Elemente spüren, auf die wir nun bis April verzichten müssen.

Ab dem 6.11. beginnt wieder das Wintertraining in der Turnhalle der Realschle: Mittwochs ab 17:00. Gäste sind gerne willkommen. Erste Einheit: Bewegung und Fitness, zweite Einheit: Kraft und Ausdauer.

Ansonsten haben wir uns für die Boote viel vorgenommen: Rollbahnen tauschen, Skulls reparieren, Dollborde leimen ...
Das bedeutet: Arbeitsdienste!
Der erste Termin (18.11. 10:00) ist bereits gesetzt.

Der RVH bevölkerte die Weser. Anschließend großes Sommerfest im Bootshaus

Wir freuten uns über 29 Anmeldungen zur Wanderfahrt.
Um 9:00 Uhr am Samstag brachten wir innerhalb von 20 Minuten sieben Boote (vier 4X+, drei 2X+) mit Mannschaften und zwei Kielschweinen auf die Weser. Das war super.
So blieben die Boote einigermaßen zusammen und wir befuhren den größten Teil der Strecke nach Bodenwerder als Verband.
Streckenabschnitte, auf denen wir uns treiben ließen, waren Lüchtringen, Holzminden und Brevörde. Kurz vor Polle erwischte uns ein Platzregen. In Polle legten wir an und schützen uns vor dem weiter fallenden Regen. Wir wärmten uns mit Kakao und Kaffee.
Der Regen hörte auf und unterhalb von Polle kam wieder die Sonne zum Vorschein.

Wie geplant landeten wir um 16:00 in Bodenwerder an. Der Fahrdienst erwartete uns bereits seit 5 Minuten. Mit 6 PKW, einem Bus und 2 Bootsanhängern reisten wir wieder gen Heimat.

Wir alle waren hoch erfreut, dass organisatorisch alles so super geklappt hat.
Wir erinnern uns nicht, so viele Boote des Vereins bei einer Wanderfahrt aus dem Bootshaus geholt zu haben.

Abladen, aufriggern, waschen, einräumen ... und alles war erledigt.

Das Sommerfest feierten wir mit gut 40 Menschen. Steaks, Würstchen, selbst gefülltes Büffet ... so ließen wir den Tag bei schöner Abendsonne im Bootshaus ausklingen.

Projekttage mit dem KWG

Im Juli wuselten viele Schüler des KWG zusammen mit Jugendlichen aus unserem Verein vor dem Bootshaus und brachten viele Boote auf das Wasser. Tim und Lutz und weitere Jugendliche aus dem Verein verbrachten die Projekttage des KWG zusammen auf der Weser.

Die Jugendlichen erspürten, was Rudern beutet und genossen die Abwechslung zum sonstigen Frontalunterricht.
Für das Westfalenblatt war es die Gelegenheit, das Rudern und unseren Verein in einem großen Zeitungsartikel zu beschreiben.

Hier ist der Link zu den Seiten des Westfalenblattes.  

November

Mittwochs
17:00
18:00
Hallentraining
Fitness, Bewegung
Kraft, Ausdauer
04.11. 25. FARI-Cup HH. Langstrecke
06.11. 19:00 Vorstandsitzung
18.11. 10:00 Arbeitsdienste an Booten

Dezember

Mittwochs
17:00
18:00
Hallentraining
Fitness, Bewegung
Kraft, Ausdauer
10.12. Nikolausregatta Essen
11.12. 19:00 Vorstandsitzung

Januar 2018

Mittwochs
17:00
18:00
Hallentraining
Fitness, Bewegung
Kraft, Ausdauer
28.01. 10:00 Winterwanderung